Farewell, Paula

Farewell, Paula …

Unsere kleine Paula, ein quirliges, wenn auch schreckhaftes Schwein – ein Schreckschwein sozusagen – hat uns nun nach fast fünf Jahren verlassen 🙁 Ich mag gar nicht glauben, dass ich hier nun dazu ein paar Zeilen und Gedanken festhalten mag.

Ja sicher sind Meerschweinchen niedliche Tiere, doch als die Kleine vor ein paar Jahren bei uns als Baby einzog, war sie eben nur das – niedlich. Anfangs extrem schreckhaft, kaum ein Schnurrhaar wurde aus dem Häuschen gestreckt und nicht einmal leckere Gurkenscheibchen nahm sie aus der Hand entgegen.

Über die Jahre hatte die Süße sich wirklich gut gemacht, meinen Respekt an diese kleine Vierpfötchen-Dame. Die Salatblätter aus der Hand gefressen, beim Naschen von Fenchel & Co. immer vorn dabei und auch beim „ausnahmsweise mal über den Kopf streicheln lassen“ war von hektischem Wegrennen immer weniger zu erkennen … es war ein schönes Gefühl, die Kleine so zu sehen.

Wir werden Dich in toller Erinnerung behalten und erst recht von meiner Seite eine ganz große Verbeugung – Du warst wider Erwarten viel, viel mehr als nur niedlich 🙂

1 Kommentar zu “Farewell, Paula …

  1. Sehr schön geschrieben!
    Wir werden Dich vermissen, süße Paula…. 😢

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.