ASUS R.O.G. mit Haswell

ASUS R.O.G. mit Haswell

Die neuen Intel Haswell Prozessoren werden ausgiebig auf der Computex 2013 vorgestellt werden, soweit ja erst einmal nichts neues.

nVidia schiebt auch mit seiner neuen Kepler-Architektur eine Reihe Leistungsstarker Grafikkarten für den mobilen und den Desktop-Bereich nach, was auch mittlerweile kein Geheimnis mehr ist.

Nun wird es aber in Zocker-Kreisen das eine oder andere große Ohr geben …

… denn nicht nur um Alienware ranken sich Gerüchte eines neuen Gaming-Notebooks, sondern jetzt tauchen auch die ersten Specs eines neuen ASUS R.O.G. Notebooks auf – sehr lecker !

Die meines Erachtens einzige, ernstzunehmende Konkurrenz für Alienware ist eben die Republic of Gamers Reihe von ASUS und hier soll nun das, bisher sehr erfolgreiche G75VX einen würdigen Nachfolger bekommen – das G750JX ( so der bisher spekulierte Name des Nachfolgers ).

Bisher ist folgende Ausstattung wohl am ehesten das, was letztlich final in der Gaming-Kiste verbaut sein wird:

  • 17.3″ matter FHD Display
  • Intel i7-4700HQ Prozessor
  • nVidia Geforce GTX770M mit 3GB
  • 8GB / 16GB RAM
  • 1 TB HDD ( 128GB / 256GB SSD )
  • Blu-Ray Laufwerk
  • Thunderbolt Connect

Auch die Bilder zu dem schicken Spielzeug, welche ich bisher finden konnte, deuten auf eine ( wieder ) sehr elegante und ergonomische Bauform im beliebten Stealth-Design hin, seht selbst:

ASUS_G750JX
ASUS_G750JX
ASUS_G750JX
ASUS_G750JX
ASUS_G750JX
ASUS_G750JX

Nun heisst es also mal wieder – abwarten und Tee Kaffee trinken 😉

3 Kommentare zu “ASUS R.O.G. mit Haswell

  1. Hier ein erstes unboxing-Video zu dem feinen Teil 🙂 … auf youtube

  2. Acer Predator spielt jetzt auch mit in der Liga 🙂

    • Auch wenn dieser Beitrag dazu schon etwas älter ist, mittlerweile hat ACER auch so etwas im Programm, was man als Gaming-Notebook bezeichnen könnte. Ich hatte mir dieses Teil einmal Live angesehen und mein Geschmack ist es nicht, es wirkt alles sehr „billig“ und ist kein haptischer Hingucker. Auch die ganzen Komponenten ( Sondertasten etc. ) sind nicht wirklich sinnvoll verbaut … nevertheless, ACER bietet auch Gaming-Notebooks an 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.